02.11.2016

Senkung des Mindestzinssatzes auf 1.00 % ab 1.1.2017

Der Bundesrat senkt den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge.

Der Bundesrat senkt den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge von aktuell 1.25 Prozent per 1. Januar 2017 auf 1 Prozent.

Gemäss Gesetz wird die Höhe des Mindestzinssatzes auf Grund der Entwicklung der Rendite der Bundesobligationen sowie zusätzlich der Aktien, Anleihen und Liegenschaften festgelegt.